“Inklusionsdidaktische Lehrbausteine” für die LMU München

Zwischen 2016 und 2019 haben wir für das Projekt “inklusionsdidaktische Lehrbausteine” der Ludwig-Maximilians-Universität in München über 250 Minuten Lehrfilme produziert. Die Filme sollen im Rahmen einer digitalen Studienplattform in der Lehrerausbildung an Bayerns größter Universität eingesetzt werden.

Für Lehrerinnen und Lehrer ist die Inklusion, also die Teilhabe von Menschen mit Behinderung an Unterricht und Schulleben, eine große Herausforderung. Alle zukünftigen Lehrkräfte werden in ihrem Berufsleben mit der Inklusion zu tun haben, ganz gleich für welches Fach sie sich entscheiden haben, oder innerhalb welcher Schulart sie unterrichten. In der Ausbildung unserer Lehrkräfte spielt die Inklusion dagegen eine untergeordnete Rolle.

Das will das Projekt “inklusionsdidaktische Lehrbausteine” ändern: Es richtet sich an Studierende aller Fächer und Schularten – und unsere Filme sind ein zentraler Inhalt der Lernplattform: Sie erzählen von den Herausforderungen, Tücken und vom Gelingen inklusiven Lernens an Bayerns Schulen – in dokumentarischen Lehrfilmen, gedreht in authentischen Settings mit erfahrenen SchülerInnen und Lehrkräften. So kommt die inklusive Praxis an den Schulen in die Lehre an der Uni.

Im Folgenden zeigen wir eine kleine Auswahl aus den vielen kurzen Lehrfilmen, die wir im Rahmen dieses Projekts in enger Zusammenarbeit mit den Experten der Sonderpädagogik an der LMU München erstellt haben. Die restlichen Filme werden sukzessive auf den Webseiten der LMU veröffentlich werden. Die dazugehörige Lernplattform nimmt momentan (Stand Oktober 2020) gerade Form an.

Filmbeispiele:

Einstiegsfilm “Förderschwerpunkt emotional-soziale Entwicklung”

Einstiegsfilm “Förderschwerpunkt geistige Entwicklung”

Einstiegsfilm “Förderschwerpunkt Lernen”

Einstiegsfilm “Förderschwerpunkt Hören”

Einstiegsfilm “Förderschwerpunkt Sprache”

Reaktion auf herausforderndes Verhalten

Fallbeispiel Autismus

Gelingensbedingungen – Die Schulleitung

Geistige Entwicklung – Beispiel Berufsschule